Foto und Dokumentation

Die Mitglieder der Sparte Fotografie, fotografieren für die Dokumentationsaufgabe des Vereins die Feuer- und Rettungswachen und die Fahrzeuge der Hamburger Feuerwehr.

Im Vordergrund stehen die verschiedenen Fahrzeugtypen, die durch Fahrgestell, Aufbau, Baujahr und eventuelle Besonderheiten (An- oder Umbauten, Lackierung etc.) gekennzeichnet und unterschiedlich sind. Die Dokumentation der technischen Daten der Fahrzeuge ergänzen die Bildaufnahmen.

Auswahl aus Fotoarchiv der Hamburger Feuerwehr-Historiker

Fotoauswahl

Hauptfeuerwache um 1920
Löschzug um 1920
Löschfahrzeug mit Benzinmotor
Einsatzübung mit Löschschaum
Feuerwache III, um 1875
Übung mit Rauchhelm

An den Feuer- und Rettungswachen der Berufsfeuerwehr und Gerätehäusern der Freiwilligen Feuerwehren werden die Einsatzfahrzeuge und Löschboote fotografisch festgehalten (Negativ, Dia, Digital). Die Fotoergebnisse werden archiviert, u. a. elektronisch auf CD, und bei Bedarf Interessenten innerhalb und außerhalb der Feuerwehr zur Verfügung gestellt.

Die Spartenmitglieder pflegen auch eine Stammlisten-Datenbank in der die Fahrzeuge der Feuerwehr und des Katastrophenschutzes in Hamburg seit dem Indienststellungsjahr 1935 enthalten sind.

nach oben drucken